Dörren ohne Dörrautomat

Hast du keinen Platz in der Küche oder willst nicht so viel Geld ausgeben, um Gemüse oder Obst zu trocknen oder Cracker selbst herzustellen?

Dann brauchst du:

  • Herd mit Umluft und konstanter Temperatur
  • Backofenthermometer (z.B. TFA Dostmann EAN 4009816038098 Die Anzeige beginnt schon unter 50°C und kostet ca. 12€)
  • mehrere Lochbleche (Städter 587601, Herdbackblech Speziallochung, verstellbar, 40 x 35 cm, EAN 4018598587601, Preis 18-25€/Stück)
  • Backpapier
Lochblech

Lochblech

Auf dem Bild sind Cracker aus Leinsamen, Tomaten und Gewürzen.
Hier ist das Rezept für Mandel-Chia-Cracker. 

Viel Spaß.

Wenn es jemand ausprobiert, würde mich interessieren, ob es einen Unterschied zum Dörrautomat gibt.


Share
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Follow
Facebooktwitterlinkedinmail

2 Gedanken zu „Dörren ohne Dörrautomat

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *